Bienen und Insekten schützen: Regionale Vielfalt auf innerstädtischen Grünflächen und im Umland von Brandenburg an der Havel

Liebe NABU-Mitglieder und liebe Naturfreunde, liebe Brandenburger,

in dieser Rubrik informieren wir Sie über unser BUGA-Projekt und die Folgemaßnahmen in den Jahren danach und laden Sie ein, mitzumachen. Wildbienen, Honigbienen, Schmetterlinge und andere Insekten sind stark bedroht und brauchen unsere Hilfe. Und deshalb setzen wir das BUGA-Projekt des Jahres 2015 fort. Eine Initiativgruppe hat sich gebildet und weitere Kooperationspartner kommen ständig dazu.

Unsere Konzeption und unseren Flyer finden Sie hier:

Flyer Brandenburg summt 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 450.5 KB
Konzeption Brandenburg summt 2017-12-06.
Adobe Acrobat Dokument 363.2 KB
Steinhummel,  ©  Foto: Bodo Rudolph
Steinhummel, © Foto: Bodo Rudolph

Ein Blick zurück: Die Mitmach-BUGA

Was wollten und wollen wir wie erreichen?

Das Ziel bestand in der Aufwertung von innerstädtischen Grünflächen in der Stadt

Brandenburg an der Havel durch die Förderung der regionalen und biologischen

Vielfalt und die Verbesserung der ästetischen Wahrnehmung durch eine Verstärkung

des Blühaspektes. Damit war das Projekt ein Projekt zur Erhaltung der Artenvielfalt in der Region. Ebenso soll ein Beitrag zur Umweltbildung im städtischen Raum geleistet werden.

Deshalb wurden Wildblumenwiesen angelegt und bestehende Wiesenflächen aufgewertet (Bepflanzung mit einheimischen Arten, 3750 Pflanzen). Es wurden Gehölze und Obstbäume gepflanzt und Informationstafeln aufgestellt.

Die Vattenfall-Umweltstiftung unterstützte das Projekt mit zwei großen Förderungen 8.800 € und fast 8.000 € im Zeitraum 2014 bis 2016. Herzlichen Dank!

 

Kontakt:

Andreas Ziemer, Tel.: 03381-801238, E-Mail: Andreas.Ziemer@havelnatur.de

 

Herbst 2014 - an der Kreuzung in Neuschmerzke vom Stadtgartenamt angelegte Wildblumewiese, © Foto: Bodo Rudolph
Herbst 2014 - an der Kreuzung in Neuschmerzke vom Stadtgartenamt angelegte Wildblumewiese, © Foto: Bodo Rudolph

Machen Sie uns stark

spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr